Schöpp op

Wappen der Gesellschaft
Eickener Karnevalsgesellschaft
"Schöpp op" von 1935 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt


Herzlich Willkommen auf den Seiten der
EKG "Schöpp op"






Auch in diesem Jahr konnten wir wieder sehr viele Freunde der Funkengarde bei der
Funkenparty begrüßen. Und wieder war an diesem Abend die Premiere des Sketch bei
dem die Funkengarde aktiv von Mitgliedern des Rates und der Fanfaren untersützt
wurde.


(Foto zur Verfügung gestellt von Markus Rick)




Im Rahmen unseres Ordensempfanges am 05. Januar 2020
fand im Autohaus Waldhausen & Bürkel die Wagenübergabe
für die Session 2020 an die Fanfaren-Trompeten und die
Funkengarde der EKG Schöpp op durch Oliver Bürkel statt.


(Foto zur Verfügung gestellt von Markus Rick)

In diesem Jahr hatten wir eine Premiere in unserer Gesellschaft.
Am 03. Januar 2020 fand der erste Mitsingabend im TIG statt.
Die Zusammenarbeit mit Oly Blum und seinem Team war wunderbar, danke dafür.
Ebenso danken wir allen Gästen, die an dem Abend anwesend waren
und nach Kräften mitgesungen und mitgefeiert haben.
Es war ein schöner und gelungener Abend.




Bei einem Fotoshooting im Hangar am Flughafen Mönchengladbach haben
wir die neue Bilder für die Gesellschaft machen lassen. Ein Beispiel findet ihr
hier und weiteres unter Galerien / Impressionen 2019 / Fotoshooting Hangar














Schöpp op sagt
DANKE !!!
Unsere Ladies Night ist
ausverkauft !!!


Bei uns ist was los !!!
Die Session 2019/2020








Der neue Freundeskreis der Gesellschaft
Werde Mitlglied bei uns und
feiere mit uns den Karneval









Warmsingen mit Olly (Blömcher)
Mitsing-Abend im TIG




Auch in diesem Jahr standen wieder einige Neuwahlen bei der
Generalversammlung unser „kleinen Eickener“ an.

Der 1. Vorsitzende Hans Reinartz und unser Präsident Klaus Simons
wurden im Amt bestätigt.

Da der 1. Geschäftsführer Joachim Zumbroich nicht mehr zu Wahl stand,
wurde Freddy Otten mit großer Mehrheit zum neuen Geschäftsführer gewählt.

An dieser Stelle möchte der Vorstand sich bei Jo für die langjährige gute
Zusammenarbeit bedanken, bei der er mit viel Herz und Seele für die
Schöpp op mitgewirkt hat.

Und auch im erweiterten Vorstand konnten die Positionen des
2.Schatzmeisters (Jürgen Reiher) und der Beisitzer, dem
Wagenbaubeauftragten (Frank Müller) und dem Pressewarts (Willy Jaeckel)
– ihm wird Otto Otten zu Hand gehen – ,bestätigt werden.





Unser neuer geschäftsführender Vorstand bei der Arbeit.
Von Links nach rechts:
Ralf Kloeters (1.Schatzmeister), Freddy Otten (1. Geschäftsführer)
und Hans Reinartz (1. Vorsitzender)













Unser langjähriges Mitglied Siggi Reiher, der in den letzten Jahren
bei einigen Veranstaltungen auch als "Ne Eecker Jong" für unsere
Gesellschaft aufgetreten ist hat einen allgemeinen Aufruf innerhalb
der Gesellschaft gemacht. Damit wollte er interessierte Mitglieder
finden, die ein wenig singen können und in einer Gruppe dann auch
gemeinsam singen wollen.

Die Resonanz hier war unerwartet hoch und es haben sich jetzt
mit ihm zusammen 6 Personen gefunden, die auch mittlerweile
schon intensiv proben und sich auch schon einen Namen gegeben haben.
Dabei sind es drei Frauen und drei Männer, eine gesunde Mischung also.

Das sind die "Schöppesänger" und wir wünschen ihnen viel Erfolg und das
unser Publikum sie gerne hört und sie gut ankommen. Der erste Auftritt
wird voraussichtlich beim Hoppedizerwachen am 10. November 2019
stattfinden.

Ausserdem gibt es in diesem Jahr ein Mottolied, welches die Schöppesänger
dann am 10.11.2019 erstmals öffentlich singen werden. Wir hoffen, dass euch
das Lied ebenso gut gefällt, wie den Sängern selber.









Motto 2020
Gladbach
Jeckes
Narrennest




Zurück zum Seiteninhalt